Kuh
Kommentare 1

Liebe Gäste

Ab September 2016 endet für alle Fans des Restaurants EIGER Brasserie wortwörtlich die Durststrecke.  Nach kleineren Renovationsarbeiten und nach Abschluss der ersten städtischen Umbauphase des Eigerplatzes, kann man in der charmanten Quartierbeiz wieder einkehren.

Mit der KG Gastrokultur GmbH hat sich für die Betriebsführung ein erfahrener und starker Partner aus der Berner Gastroszene gefunden. Neben dem Le Beizli und dem Du Nord vereinen die Unternehmer unter ihrem Dach zudem das Restaurant zum Schloss in Köniz, den Wein-Klub Weinerlei, den Web-Kosmos herz-haft.ch sowie das Bistrot l’Esprit Nouveau der SNB.

Der Untermietvertrag zwischen der FONDATION gad STIFTUNG und der KG Gastrokultur wurde für die nächsten fünf Jahre ausgestellt – mit Aussicht auf Verlängerung. Die EIGER Brasserie bleibt nach wie vor in der Hand der Stiftung. Das Angebot Bon Lieu, für sozial benachteiligte Menschen, bleibt bestehen.

Drei der vier Lernenden, die in der EIGER Brasserie ihre Ausbildung absolvierten, haben im Juni 2016 abgeschlossen. Der vierte Jugendliche konnte im LYSSNORD, einem weiteren Gastrobetrieb der FONDATION gad STIFTUNG, platziert werden. Keiner der Lehrverträge wurde aufgehoben. In den Prozess zur Weiterentwicklung der EIGER Brasserie waren zu jeder Zeit alle Beteiligten mit eingebunden.

Wir freuen uns, ab September 2016 wieder für Sie da zu sein.

Herzlichst, Ihr Team Eiger Brasserie.

Kommentare 0

Willkommen Österreich

Nach ausverkauften Konzerten im  In- und Ausland (AC/DC), haben auch
die Specknockerln sich zum Start ihrer Alpentournee für ein international
angesehenes Konzertlokal entschieden: BRASSERIE EIGER!
IMG_7589
   IMG_7593
Die drei Specknockerln beim Soundcheck am Nachmittag in der Eiger Brasserie.
IMG_7598   IMG_7601
Griessnockerl-Suppe 
IMG_7608   IMG_7607
Adrian und seine beiden Lernenden richten den Hauptgang an.
IMG_7628   IMG_7637
IMG_7627   IMG_7622
Die legendären Spinatknödel von Gerhard mit Salat und Rotkraut oder
Schweinskrustenbraten mit Kartoffelstock und Rotkraut
IMG_7625   IMG_7638
Die drei Specknockerln live;
Gänsehaut verursachender österreichischer Pop aus den 80 er Jahren.
IMG_7648   IMG_7642
IMG_7659   IMG_7663
Nach dem Konzert lassen die DJ-Brüder Rössl & Mens Maier die Platten so lange
über den Hahnenkamm streifen, bis die Mausefalle zuschnappt!
IMG_7682   IMG_7688IMG_7692   IMG_7684
Vielen herzlichen Dank den drei Specknockerln und den  DJ-Brüdern
Rössl & Mens Maier für den abgefahrenen Sound und für das Essen.
Auf ein Wiedersehen…..



 




Kommentare 0

Soul on a platter

Wir freuen uns die “Capital Soul Sinners” in der EigerBrass begrüssen zu dürfen.
Die Capital Soul Sinners sind fünf Berner Djs, die sich den Rhythmen der 50er
und 60er Jahre verschrieben haben. Die Welt von Madame Violence, Silvio Serioso,
El Tigre, El Mensajero und N’dee Fresh dreht sich dann auch vorwiegend um so
kleine schwarze Scheiben, welche sie leidenschaftlich sammeln, um damit landauf
und landab die Leute zum Tanzen und die Clubs zum Kochen zu bringen.
IMG_7493
   IMG_7495
IMG_7491   IMG_7474
Plakate und 7″inch Singles in der Kabine. Super Sache, Michel. Vielen Dank!
IMG_7488   IMG_7486
Die Eiger Brasserie ist ausgebucht, viele Gäste werden erwartet. An diesem Abend
gibt’s special Biere “Brooklyn Lager” und “East India Pale Ale”. Es het solang’s het…
IMG_7483   IMG_7469
Die Küchencrew: Pesche, Violaine und Silvio sind bereit.
IMG_7477   IMG_7499
Die Fischsuppe, das Jambalaya und die Brownies mit Fruchtsalat werden vorbereitet.
Viel Gemüse muss gerüstet und geschnitten werden.
IMG_7479   IMG_7501
IMG_7504   IMG_7510
Die Gäste trudeln ein, Tiger bereitet einen “Sazerac” für die Gäste vor,
IMG_7516   IMG_7519
Michel und Ändu lassen die Plattenteller drehen…..
IMG_7513   IMG_7512   
Wunderbare Stimmung herrscht in der Eiger Brasserie.
Die Vorspeise, Fischsuppe, ist bereit und kann serviert werden.
Letzte Orders von Violaine durch den Pass und ab geht’s.
IMG_7522   IMG_7525
Und weiter geht’s  mit dem Hauptgang: Jambalaya – auch vegetarisch.
IMG_7526   IMG_7538
IMG_7543   IMG_7539
IMG_7547   IMG_7549
IMG_7530   IMG_7532
Leider habe ich verpasst, den Dessert zu fotografieren; versucht aber hab ich ihn;-)
Köstlich, Violaine!
Nach dem Essvergnügen: “Stüehl ewäg, und shake your body”.
Allerfeinster Soul, Rhythm’n’Blues, Rocksteady, Hully Gully, Boogaloo und andere
coole Beats werden von den Capital Soul Sinners gespielt. Wunderbar!
IMG_7561   IMG_7551
Das war ein super Abend. Wir haben es in vollen Zügen genossen und bedanken
uns herzlich bei den Capital Soul Sinners für das Ess- und Tanzvergnügen am
vergangenen Samstag.

Kommentare 0

RACLETTE IM EIGER

Foto 10
Raclette à discrétion mit leckeren Zutaten.
Foto 3   Foto 4
Die beiden Lernenden Yves und Lars servieren den Käse.
Ihr habt das wunderbar gemacht!

Am kommenden Samstag:
SOUL ON A PLATTER
Ein Abend mit den Capital Soul Sinners
Foto 23

Kommentare 0

PLATTEN-TELLER

Das neue Jahr hat begonnen; wie im
vergangen Jahr findet jeweils am letzten
Samstag im Monat PLATTEN-TELLER
statt.
IMG_7308
IMG_7319
Housi macht den Soundcheck, damit die
Gäste nach dem Essen loslegen können.
IMG_7332
Dino steht in der Küche und bereitet die
Speisen vor.
Leider ist Lini krank! Wir wünschen ihr
weiterhin gute Besserung und freuen
uns auf weitere Abende mit Lini!
IMG_7348   IMG_7362
Lammschulter mit grünen Bohnen und Kartoffelgratin. Super lecker sehen die
Teller aus! Für die Vegetarier gibt’s Linsen mit Blumenkohl und Ei, dazu Fladenbrot.
IMG_7360
Super gekocht, Dino!
Die Gäste haben geschwärmt; das Lamm war perfekt!
IMG_7364
Eiger-Schoggikuchen mit oder ohne Vanilleeis.
Kurzer “Umbau” in der EigerBrass und los geht’s….
IMG_7380   IMG_7328
IMG_7374   IMG_7371
Super war’s, wunderbare Tracks habt ihr mitgebracht!
Vielen herzlichen Dank euch allen!
IMG_7385
Wir freuen uns auf den 28. Februar.
IMG_7383 2

Kommentare 0

BFM & Freunde

Flying Beers von BFM in der Kabine. 
IMG_7152
   IMG_7150
IMG_7147   IMG_7148
Super sieht’s aus. Danke David und Carole!!!
IMG_7160   IMG_7155
Diverse Käsespezialitäten bereiten Doris, Carole und Michael fürs Apéro vor. 
IMG_7157   IMG_7162
Passend dazu “La Meule” im Offenausschank. Die Gäste dürfen sich bedienen.
IMG_7195   IMG_7201
IMG_7192   IMG_7171
Carole begrüsst die Gäste und der erste Gang wird serviert:
Salat mit BFM-Sauce verfeinert mit “Abbaye de Saint Bon-Chien“.
Dazu wird “La Cuivrée” ausgeschenkt.
IMG_7203   IMG_7206
Der Hauptgang wird vorbereitet. In der Küche sind Adrian und unser Praktikant Lars.
Vielen Danke euch beiden!
IMG_7212   IMG_7216
Schottisches Hochlandrind mit “Torpille“, Rotkraut, Kartoffelstock und Pilzsauce.
IMG_7224   IMG_7237
Vielen Dank David für deine Unterstützung beim Anrichten der Teller.
….was man einmal gelernt hat, sitzt ein Leben lang;-)
IMG_7219   IMG_7231
Zum Hauptgang gibt’s “La Torpille“. Carole geht von Tisch zu Tisch; die Gäste
bekommen zu jedem Gang das passende Bier ausgeschenkt.
IMG_7250   IMG_7177
In der Küche bereitet Adrian das Dessert vor.
IMG_7253   IMG_7264
Schokoladenkuchen mit “L’Alex le Rouge“.
IMG_7274
Zum Abschluss schenkt BFM noch ein
Digestif aus: “Abbaye de Saint Bon-Chien“.
IMG_7281
Und auch dazu einige abschliessende Worte von Carole.
IMG_7245   IMG_7290
IMG_7296   IMG_7299
Ein grosses Dankeschön an Carole von BFM, Michael Gfeller,
David für die wunderbare Deko in der Kabine, Doris für deinen Support vor und
während des Abends, dem EigerBrass Team für Küche und Service und ein
grosses Merci an all unsere Gäste!
Es war wunderbar mit euch!

Kommentare 0

Pink Eiger Silvester

Viel zu spät aber von Herzen: Es guets Nöis!!!
wünscht das EigerBrass Team.

Und viel zu spät aber umso schöner den Abend noch mal Revue passieren zu lassen; hier einige Impressionen der Silvester-Nacht mit Pink Mama Theatre und den beiden DJs ro&mat.
IMG_6887   IMG_6895
In der Küche bereiten Dominik, Slawek und Angie das Essen vor.
Auch Adrian und Dino sind vor Ort und unterstützen die Crew. Vielen herzlichen
Danke euch beiden!
IMG_6910   IMG_6914
IMG_6916   IMG_6904
Hausgemachte Pierogi (eine Art Ravioli) von Slawek und Angie .
IMG_6928   IMG_6925
IMG_6932   IMG_6933
Die Gäste treffen ein, Oli serviert ihnen den Welcome Drink.
IMG_6931   IMG_6942
IMG_6938   IMG_6945
“Millionärin” Marek trifft ein und begrüsst jeden einzelnen Gast persönlich.
IMG_6950   IMG_6959
Vorspeise wird serviert: Rote Bete Suppe mit gebratenen Kartoffeln und Eiern.
IMG_6966   IMG_6962
IMG_6982   IMG_6983
IMG_6991   IMG_6975
Hauptspeise: Pierogi mit Sauerkraut und Steinpilzen für Vegetarier;
Kaninchen in Bier an weisser Sauce mit Kartoffel-Apfel-Püree und Karotten.
IMG_6977
IMG_6971
IMG_6993   IMG_6997
Die Schwester von “Millionärin” Marek, “Millionärin” Tomek, trifft mit viel Gepäck im
Eiger ein.
IMG_7004   IMG_7007
IMG_7014   IMG_7024
IMG_7038   IMG_7035
Zum Dessert gibt’s ne Surprise….
IMG_7031   IMG_7030
IMG_7042   IMG_7045
Bald ist Neujahr. Die Gäste werden gebeten, nach draussen zu gehen, um anzustossen.
IMG_7047   IMG_7077
****HAPPY NEW YEAR****
IMG_7053   IMG_7055
IMG_7096   IMG_7082
Ab Mitternacht gibt’s Party mit Silvester Beschallung von ro&mat.
IMG_7101   IMG_7105
Es war eine super Nacht!
Ein grosses Dankeschön an alle, die dabei waren, die mit uns Neujahr gefeiert haben,
an Pink Mama Theatre für das Essen und die Unterhaltung, ein Merci an ro&mat für
die Sounds und Merci an Adrian, Dino, Oli und Lorenz für euren Einsatz!!!